Überarbeitung des Quest-Systems

Hier landen umgesetzte Ideen/Vorschläge.

Themenstarter
Lehrling

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Lehrling »

trotzdem ist es vollkommen überzogen leute die ein browsergame spielen dazu zu verpflichten ins ts zu kommen, dass sollte freiwillig sein genauso wie der besuch des forums

Philip
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 150
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 13:05

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Philip »

ja, man muss es ja nicht verpflichtend machen sondern ein Freiwilliges (grünes) Quest

Themenstarter
Schnurps

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Schnurps »

Ich würde für die Teilnahme an der Community, d.h. Shoutbox, TS und Forum(da sollte man es aber sinvoll betreiben) Aktivitätspunkte vergeben und die evtl. mit der Einlösung von 1 Tag Gwars-Plus verrechnen wenn man genug hat. So hat jeder einen kleinen Anreiz auch mal hier dran teilzunehmen...
Natürlich sollte da die reine Anwesenheit nicht ausreichen. Ich hab blos keinen Plan, in wie fern das umsetzbar ist...

Themenstarter
Lehrling

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Lehrling »

also langsam geht mir das hier alles zu weit es gibt genug leute die einfach nur zum spaß nebenbei ein spiel daddeln wollen ohne irgendwelche sinnlosen community quests ausserdem liegt das mit der comm an den allgemein niedrigen userzahlen erinnert euch bitte an früher wo wir mit 50 leuten im gwars ts saßen JEDEN tag, aber da macht es das nicht besser einen neuen spieler dort hinein zu drängen bzw dazu zu nötigen dadurch entsteht auch keine bessere community das sollte alles freiwillig bleiben ist doch schön und gut das die quests überarbeitet wurden um sie einsteigerfreundlicher zu machen aber das reicht doch auch

Themenstarter
Schnurps

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Schnurps »

So ein Quatsch...Fakt ist doch das auch aus potentiellem Fallobst schon ausdauernde Spieler geworden sind weil sie die Kontakte innerhalb der Community hatten. Wenn du das nicht brauchst, dann lass es.
Es gibt halt Leute die sich hier Gedanken machen, solche Ergüsse wie bei dir tragen da nichts sinvolles dazu bei...;-)

Themenstarter
Lehrling

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Lehrling »

fakt ist die möglichkeit besteht fpr jeden spieler und man sollte niemanden dazu nötigen bzw gwars+ nur weil jemand im ts sitzt :D das kann auch nicht dein ernst sein und auf ts hat nunmal kaum jemand bock weil eh immer nur die selben 5 leute da sind

oder willst du die neuen spieler noch mehr frustrieren dadurch dass sie erst mit euch im ts sitzen ihr dann aber trotzdemdie ersten seit die sie scannen und schrotten solbald sie off sind also empfinde ich das als wenig sinnvoll

Philip
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 150
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 13:05

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Philip »

Wenn keine anderen Leute kommen sind es halt nunmal immer die gleichen verdächtigen die da sind

Themenstarter
Schnurps

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Schnurps »

lol, na du hast ja nen vollen Plan...
Es geht ja darum das nicht immer nur die selben 5 Leute da drin sitzen. Du vergisst auch das schon wirklich sehr viele sehr viel im TS gelernt haben und auch unter anderem deshalb die Tonne nach Verlusten nicht gestellt haben.
Es verlangt niemand das jeder jeden Tag da drin sitzt, das macht auch keiner. Es sollte blos einen Anreiz geben sich auch an der Community zu beteiligen, nicht mehr und nicht weniger...
Benutzeravatar

Rabillo
GameAdmin
Beiträge: 3699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 06:33
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Rabillo »

Um das hier mal abzukürzen: so einen Quest werde ich nicht einbauen.

Ja, eine aktive Community ist eine schöne Sache, aber wir betreiben ein Browsergame und kein soziales Netzwerk. Die User kommen in erster Linie zum Spielen und nicht um soziale Kontakte zu knüpfen. Wenn sie wollen, können sie das zusätzlich gerne tun, aber die Quests sollten sich auf das Spiel konzentrieren. Das wollen wir den Leuten schliesslich näher bringen.

Themenstarter
Erik

Re: Überarbeitung des Quest-Systems

Beitrag von Erik »

Bodyhunter hat geschrieben:Was mir ein wenig aufgefallen ist, das in dem Questsystem eun wenig die Erklärungen fehlen. Warum brauch ich dies und das. In christkinds Überarbeitung zb. sind ja schon einige HInweise auf Wiki etc. ABER ein Game in dem mich erst durch die Wiki wühlen muss, wird auch eher abschrecken. Und Ziel ist es ja das sich im Questsystem quasi ein Tutorial verbirgt oder? Quasi ne Anleitung zum Einstieg. >Und da mangelts mir persönlich an Informationen.

Wenn in den Quests Links zu den entsprechenden Stellen im Wiki sind muss man nicht extra noch ein zusätzliches Tutorial schreiben ... ^^
Im Spiel selbst ist ja jetzt glücklicherweise unten links eine Shoutbox für alle integriert worden, in der vor allem Spieleinsteiger und ihre Fragen zum Spiel / Aufbau herzlich willkommen sind ... :P
Auch steht es jedem Spieleinsteiger frei in der Academy jede Menge Fragen zu stellen, da sind auch immer passende und gute Antworten drin.
Noch eine Möglichkeit besteht darin erfahrenere Spieler persönlich anzuschreiben, manche helfen gern und können auch erklären was - wieso.

Gruß Gonzo
Zuletzt geändert von Erik am So 26. Jan 2014, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gesperrt