Speedrunde 2011/12 - eine Blog-Reportage

Geschichten über das GWars Universum, verfasst von Spielern aus dem gesamten bekannten Universum.
Spam wird hier absolut nicht geduldet!

Themenstarter
Joshua

Speedrunde 2011/12 - eine Blog-Reportage

Beitrag von Joshua »

Mannomann, ist das ein Stress^^
Sowas habe ich ja noch nicht erlebt hier...

N'Abend erstmal und willkommen zu meinem Blog.
Ich hoffe, mich macht keiner platt (pfeffer ist schon eingeladen :D ), dann schreibe ich auch bis zum Ende, hehe.

Was wollte ich nicht alles am Anfang schreiben: wie der Sommer war, die Vorbereitungen auf die Speedrunde, der Treff im Teamspeak heute mittag mit nem alten Admin-Knochen....
keine Zeit, denn heute habe ich bestimmt gefühlte 37 Millionen Klicks gemacht. Die Transen fliegen im Dauertakt, die Minenbauzeit geht eher runter als hoch, Forschungen kosten ja nun nichts mehr...

Aber mal ruhig Blut und von Anfang an:

Heute nachmittag noch in der Sauna gewesen, Gehörbuch im Ohr, aber nur an die Runde gedacht. Was habe ich noch gehört? Russendisko, war aber nicht so gut.
Um 19 Uhr Abendessen mir Frauchen, die Uhr im Blick, noch einen Kaffee machen und vor den Rechner. Punkt 20 Uhr einloggen, der erste war ich aber nicht. Alles Cheater und Hackerfritzen, die Leute :)
Als erstes einen guten Platz in der Gala suchen, hat auch geklappt, erster Erfolg. Dann die bereitgestellte Liste abgearbeitet, um Koloschiffe bauen zu können. Hat nicht lange gedauert.
Zwischendurch ist die GWars-Academy aufgelöst worden, das habe ich zum Anlass genommen, die Raumpiraten zu gründen. Gerade noch rechtzeitig, wie ich kurz darauf erfahren habe, denn Enemy Alien hatte dieselbe Idee und ist dann gleich zu mir gestossen.
Ziemlich schnell kamen noch ein paar andere dazu, wir werden wohl eine starke Ally werden, wie es aussieht.
Dann noch mal über die Neuerungen geschaut: Forschung für lau, dafür längere Zeiten, geil. Die Koloschiffe waren in einer Stunde gebaut, in 20 min war der erste Plani besiedelt. Und dann ging das im Minutentakt (gefühlt), als ich am Ende der letzten Runde den Reset-Knopf gedrückt habe, um zu üben, haben die Koloschiffe die ganze Nacht gebraucht, bis sie gebaut waren, keine Ahnung, was die da alles gedrecht haben an den Einstellungen.
Und dann ging das Geklicke erst richtig los, auf 10 Planis die Produktion hochziehen, nebenbei Robo und FoLab im Wechsel hoch.
Nach der ersten Stunde stand ich auf Platz 7, geile Sache das. Werde ich doch mal ein guter Spieler oder muss ich mich wieder bei den Schachfiguren im Kurpark bewerben?
Nebenbei mit dem neuen Headset und Skype mit Enemy Alien gequatscht und fast alles gleich aufgebaut. Zwischendurch war es eine geschäftige Stille, denn alle Konzentration war auf den Aufbau gerichtet. Irgendwie habe ich es nicht so schnell in Erinnerung, aber was soll's, die Nacht wird eben kurz.
Um 0:00 Uhr war ich auf Platz 14 angekommen, der erste hat doppelt so viele Punkte auf der Uhr wie ich (Cheater und Trixer, kann garnicht anders ;) ), aber insgesamt doch sehr zufriedenstellend. Vor allem die Allianz ist konstant auf Platz 2 hinter der Academy, alle (bis auf einen, der um 3 Uhr zur Arbeit muss, oweh) noch in und am Bauen - sehr schön. Und die Stimmung ist auch gut, ein paar alte Gefährten sind dabei, ein paar neue - ich habe ein gutes Gefühl. Und die Ally mit Enemy zu leiten, wird bestimmt interessant.


Gerade sehe ich, dass es 20 neue Allynachrichten gibt, die Leute haben wohl nichts zu tun, wa? Da muss ich mal zwischengehen, da komme ich echt nicht hinterher.


So, das muss für heute abend reichen, ich muss die Transen wieder losschicken, damit die Nacht nicht sinnlos vergeht, sondern gebaut wird, es gilt oben zu bleiben. Und dann muss ich mich weiter um die Ally kümmern, damit es so bleibt, wie es ist und nicht so wird, wie die letzte Runde, in der wir etwas abge'kackt` sind.


Für heute also erstmal gute Nacht, legt euch alle hin, die Heinzelmännchen werden es schon richten.

P.S.:
Mist, Überschrift verhauen. Kann ein Admin das mal korrigieren? 2001/12 ist nicht so wirklich richtig.
Danke.


Themenstarter
Joshua

Beitrag von Joshua »

Samstag, Datum steht oben:

So langsam wird es ruhiger, aber noch nicht wirklich ganz...

Erstmal Danke für die Dankes. Freut mich, dass ich wieder für gefällige spätabendliche Unterhaltung sorgen kann. Ist guter Ansporn für mich.

Herr Admin TheBigBoss hat die Überschrift des Blogs geändert, das Forum für meine Bedürfnisse angepasst und eine Angriffssperre für mich eingerichtet - wenn ich das richtig verstanden habe ...
Hatte ich beantragt. Warten wir es ab.

Gestern ging es bis halb 4, dann war genug. Um halb 8 wieder hoch und Hypertransen bauen sowie Minen anwerfen und wieder ins Bett, ein wenig mit Frauchen kuscheln. So viel Zeit muss sein. Sieht mich ja sonst nur vor der Kiste sitzen.

Die Ally wächst und ist im Laufe des Tages auf Platz 1 gestiegen. Habe gleich den Tacker rausgeholt und festgetackert, hehe.
Leutemäßig ist es ganz lustig, ich habe ein gutes Gefühl mit der Truppe. Am Nachmittag ist auch noch der General wieder zu uns gestoßen, worüber ich mich besonders gefreut habe, da wir gute Kontakte in der letzten Speed hatten. In der letzten Runde hat er nur gewexelt, weil die Ally auseinandergebrochen ist.
Eine Quotenfrau haben wir, evtl. kommt noch eine alte Mitstreiterin dazu aus einer Runde vor den Raumpiraten. Freu ich mich auch schon drauf auf sie.
Leider gibt es wenig Leute mit Trägererfahrung. Will auch kaum jemand machen, wie eine Umfrage ergab. Hmm, da muss sich noch was tun, sonst wird es langweilig :(

Am frühen Nachmittag waren die Minen auf Stufe 25, bis auf Tri (fehlte irgendwann auch etwas). Im Handel gab es schon Gold zu entdecken, Leute gibt es...
Und die einzige mit Metall war Nanny, es gab genau 210.000 Einheiten zu 120% :D
Dafür aber einiges an Tri.

So ein wildgewordener Hangatyr schreibt mich an und fragt, ob im Laufe der Runde noch ein wenig blog kommt. Will sich pratout nicht outen.
Also, Herr oder Frau Hangatyr: Nein, gibt es nicht. Der Blog bleibt auf einen Beitrag beschränkt.
So, das wäre auch geklärt.

Die Drei von der Tankstelle (Allyname) sind bis auf einen unbekannt, Hangatyr ist einer davon, der andere ist Harry Hole. Die Vermutungen gehen in Richtung Hase und Mikasa. pfeffer ist auch dabei, der Dritte (bekannt). Diesmal werde ich ihn wohl schrotten müssen. Aber wo verstecken sich dann die anderen Pappnasen wie Dackel und der Malteser (Gruß an den Lieblingsleser ;) )?
Naja, sie werden sich schon zu erkennen geben. Netzi fehlt auch noch in der Liste, der alte Kampfdrohnenkiller.

Insgesamt ist zu bemerken, dass die Allys alle sehr klein sind, bis auf die Raumpiraten und natürlich die Academy. Überall nur 1 bis 6 Mitglieder (Schwarze Bruderschaft mit 6). Da geht noch was.

Die Anmeldezahlen sind bei 251 (aktuell gerade), ist noch nicht so ganz viel. Die Gala ist auch verkleinert auf 20x20, am Anfang war es schon etwas dünn besiedelt, aber das kommt schon noch.

Platz 3 um 18 Uhr, leider gehen die Ressis zuende und ich gehe mit Frauchen Grünkohl essen, das wird wohl nicht bleiben.
Blieb es auch nicht, pro Stunde ein Platz. Egal.

Heute sind wir mal zu dritt im GWars-Teamspeak gewesen. Soll eine feste Einrichtung werden, mal sehen, ob sich die Leute trauen.

Bissl Ärger haben die Tankstellenfritzen gemacht, die unter uns in einem Raum waren. Ich wollte sie um Hilfe bitten bei den Einstellungen für TS, aber keiner hat sich gerippelt aus Angst, dass sie erkannt werden. Dabei ist doch schon klar, wer es ist.
Blödbaddels die ;)

Die ersten beiden Expeditionen waren erfolglos, die Schiffsflotte konnte nicht instand gesetzt werden, weil das Know-How fehlt. Da treibe ich mich schon in den TOP 10 rum und habe immer noch nicht genug knoffhoff, Mist das.

Handel habe ich dann auch betrieben und eine Schiffsstruktur in Auftrag gegeben, aber für andere Dinge aufgeschoben. Sind Goldminen geworden :)

So langsam ist der Akku leer, mir reicht es bald. FoLab 25 ist angeschmissen, in 32 min durch bei Nano 4 :)

Eben hat sich noch jemand aus meinem 2000-Seelen-Dorf bei uns angemeldet, ein guter Spieler. Langsam bildet unsere Ally Sogwirkung aus.

So, morgen ist auch noch ein Tag, aber der Plan steht fest: Mittags wird die Uni gebaut, hehe. Und ich habe eine ruhige Nacht, denn die Uni will angespart sein.

Bis dann denn


Themenstarter
Joshua

Beitrag von Joshua »

Sonntag

Nach der Veröffentlichung des gestrigen Beitrags kam Dackel noch in das Teamspeak bei uns und wir haben die Neuerungen diskutiert.

Die Wellen schlagen hoch im Forum, pfeffer hatte einen Beitrag geschrieben, der die Kostenfreiheit bei den Forschungen problematisiert. Tenor: Wenn Forschungen nichts kosten, warum geben sie Punkte? Und zweitens: Warum keine Flottenpunkte mehr? Seine Motivation ist gedrückt, wenn er keine Punkte für Flotte bekommt. Er sieht schon nur noch 5 Leute hier spielen.
Die meisten stimmen ihm zu, der Sinn dieser Maßnahmen ist auf den ersten Blick ja auch nicht erkennbar und Erklärungen seitens der Admins gibt es ja schon länger nicht mehr (wohl wegen der anschließenden Diskussionen).
Zurul meint: "Zum einen bringen plötzlich Forschungen,die nichts kosten Punkte und auf der anderen Seite bringen Schiffe,die was kosten keine Punkte mehr...", er verstehe das nicht.
Dackel argumentierte, dass nun jemand seine Gebäude abreissen kann, alles in Schiffe steckt, in der Statistik aber 100 Plätze unten ist, aber dann plötzlich neben einem Großkopferten steht und ihn mit der fleet überrascht.
Fand ich eine gute Vorstellung, Überraschungen sind doch nicht schlecht, oder?
Da kann man sich auf nichts mehr verlassen (ausser auf Steve mit seinen Spionen :D ).
Und er meinte, es gäbe ein verzerrtes Bild, weil Hasenfelldererste mit seinen Riesenflotte kaum oben gewesen wäre in den Stats, aber nun alle Dumbaddels auf Forschung gehen können und plötzlich das Spiel gewinnen (habe ich übertrieben?)
Wie dem auch sei, ich bin auch etwas skeptisch geworden bei den Argumenten, aber ich warte es einfach mal weiter ab, ich bin immer noch überzeugt, dass die Kampfpunkte das wieder gerade rücken und wenn die Veränderungen bei den Kriegen noch kommen, dann gibt es evtl. noch mehr Schlachten, kA.
Und die Forschungen werden die Fleeter trotzdem durchziehen, da hat niemand einen Vorteil, denn die Fleeter bauen genauso Unis wie vorher, eben nur keine Deff. Und mit dem Downgrade der Forschungszeiten bei den Unistufen hat sich die Sache auch etwas relativiert.
Und solange die üblichen Verdächtigen oben mitmischen, ist nichts zu befürchten.
Aber man kann die Leute nicht mehr so genau einschätzen in ihrer Stärke, das verunsichert natürlich.
Aus die Maus damit.

Morgens war ich platzmäßig durchgereicht, schlafen nutzt nur dem Spieler, nicht seiner Statistik. Habe mich bis Platz 20 durchreichen lassen, aber das wird wieder werden (es ist gerade Vormittag). Platz 1 hat die Uni wohl schon fertig, der Punkteabstand ist zu groß. Gute Leistung.

Trinker war bei uns in der Ally und hat sich als Määken verkleidet (Kathi). Angeblich war es nicht lustig genug bei uns und er ist wieder weg. Na soll er. Verkleidete soll man nicht aufhalten.
Da er mir kein Bestechungsgeld für Anonymität zahlen wollte, wird das hier nun gnadenlos vertratscht :D Selbst Schuld!
Und Wahnsinn ist gleich hinterher. Beide haben sich bei der Tankstelle eingereiht, was uns abends den 1. Platz geraubt hat. *#@7T)]E³, die !

Bei der Suche nach verschollenen Allimitgliedern hat jemand dies hervorgekramt: http://www.youtube.com/watch?v=vCQpRHQldiU. Geiles Ding.

Die Uni hat mich zuerst etwas runtergerissen, weil ich viel abgerissen habe, danach aber auf Platz 9 katapultiert (von vorher 36). War vielleicht ein wenig früh mit der Uni, dafür geht es aber bei der Forschung nun schneller :) Und ich war einer der ersten, so.

Danach war ich pleite und konnte erstmal mit dem Hund eine schöne Runde machen, schönes Wetter war es und ich habe mir ein Gehörbuch ins Ohr gelegt. Ist aber nicht gut, muss meinen Gutschen bei Audible heute mal einlösen.

Und dann sehe ich, dass Nanny ein RPG im Forum angefangen hat. Weil ich ja überhaupt ncihts anderes zu tun habe, antworte ich mal und schwupps, bin ich in der Geschichte drin. Weiss noch nicht, wie ich da wieder rauskomme, viel Zeit kann ich nicht investieren. Muss schließlich noch die Welt retten, 13.000 mails checken, eine Ally führen, einen Blog schreiben, die Hund rausführen und:

Abendessen mit Frauchen, leider war die Pfanne zu heiss und die Schnitzel nicht so, wie Frauchen es gerne hat. Ich hatte auf 8 gestellt, die dürfen aber nur bei 6 garen - "das hat meine Mutter immer schon nicht richtig gemacht, ich denke wir waren auf derselben Schule und haben gelernt, wie man Schnitzel macht!" Ist lange her...

Dann wieder gemütlich Tagesschau und Tatort mit einer schönen Apfelsine (im Haar und an den Hüften Bananen *träller*).

Dann noch ein wenig mit Zurul geplaudert. Er bekommt seinen Account nicht in den Griff, ist völlig verpeilt und dümpelt unter den TOP 100 rum. Aus dem wird doch nie was. *prust*

So, Forschung stehe ich auf Platz 2, das ist ok. Bei den Minen bin ich etwas hinterher, nur auf 10.
Aber das ist jammern auf hohem Niewo.
Hasenfelldererste hat sich auch schon über I seek you anerkennend geäußert. Naja, wenn ich erst 1000 Hüppse habe, dann geht die Gagge wieder los.

So, mir reichts, die Speicher müssen noch hochgezogen werden und dann ab in die Falle, das WE war anstrengend.


Themenstarter
Zurul

Beitrag von Zurul »

Joshua hat geschrieben:Dann noch ein wenig mit Zurul geplaudert. Er bekommt seinen Account nicht in den Griff, ist völlig verpeilt und dümpelt unter den TOP 100 rum. Aus dem wird doch nie was. *prust*
Musst du immer alles ausplaudern und auf mir rumhacken ? :D


Themenstarter
Joshua

Beitrag von Joshua »

Heute morgen verärgert in den Tag: natürlich wieder durchgereicht. Wann pennen die anderen eigentlich? Und bei Forschungen war ich auch nicht mehr auf Platz 2, sondern auf 5. Also haben schon welche Uni 2 angeworfen.
Zurul meint zwar, das könne sich keiner leisten, aber klar: der geht aus der Deckung auch nicht raus. Alter Geheimniskrämer! Aber DU kannst mich nicht für dumm verkaufen.

Im Laufe des Tages verschlimmert sich das mit der Uni, alle haben eine, nur ich nicht. Was mache ich falsch? Doch noch keine Flotte aufbauen? Wollen die alle mit Raptoren aus dem Newb kommen? Dann stehe ich mit meinen Plünderern doof da. Aber dann habe ich wenigstens mehr Schiffe als die.

Also stelle ich wieder um und baue neben Schiffen auch wieder paar Minen, denn Uni 2 sollte es schon noch sein. Morgen sollte es klappen, denn vor der Nacht schaffe ich die Rohstoffe nicht und die Nachtproduktion soll ja ausgenutzt werden.

Irgendwann sehe ich Nanny im TS und schaue rein. Sie ist gerade mit -1337- im Gespräch, einem der Tankstellenfritzen. Kaum bin ich drin, schon geht das Micro auf stumm. Also auch der Geheimniskrämer. Ich frage Nanny was wegen der Kneipengeschichte und mache mich dann wieder vom Acker, damit der Tankstellenfritze sich nicht langweilen muss.

Die Ally verschrecke ich mit der Mitteilung, dass ich einen Reset machen. Lieber das Feld vor mir her treiben als oben mitzuhetzen.
Verhaltene Reaktion. Was mache ich falsch?

Im Ernst, heute habe ich Ermüdungserscheinungen gehabt. Das Wochenende war hart, der Erfolg bleibt aus dank der Flottenpunkte, die Motivation singt (sic). pfeffer hat wohl doch recht.

Am frühen Abend geht die Kneipengeschichte so richtig los, es kommen einige neue Schreiber dazu. Wird ja witzisch. Ein alter Allykollege hat einen witzigen Auftritt, bei dem er der Gala mit Angst und Schrecken durch die Schwarze Bruderschaft droht. Ich konnte es nicht sein lassen und habe einen bissigen Gegenbeitrag geschrieben.

Am Abend wieder aufs Sofa, das Br@ in der Hand, um keinen neuen Beitrag zu verpassen und den Motivationsschwund durch die Stats zu genießen. Bitter, bitter. Bis 23 Uhr bin ich bei Platz 22, ohoh.
Vorher noch mit dem Alien im Teamspeak strategische Fragen geklärt und über die Quests sowie die angekündigten Kriegsveränderungen spekuliert, da stubst mich Nanny an und fragt frech, wann denn die posts kommen, also wohl der blog. Bin ich denn schon bei einem Verlag, der drucken will bevor ein Wort geschrieben ist? Wo bin ich denn hier? Sklaventreiber. Die wollen ihren Spass haben und ich muss knechten.
Also rein in den Channel, da sitzen -1337-, Dackel, Meaculpa und wer weiß noch alles zusammen und parlieren so vor sich hin. Ist aber eine nette Truppe, immer was zu lachen. Aber wenn sie den Blog haben wollen, dann geht das mit dem TS nicht.
"So zu 23 Uhr hätten wir das gerne, dann kann man das noch lesen und sich dann bettferig machen" heißt es. Hallo? Geht's noch? Darf es etwas Gebäck dazu sein? Was soll ich anziehen? Warum tuhe ich mir das an?

Naja, die Leute jetzt schon um ihren Schlaf bringen ist wohl nicht so sinnig, das mache ich später, indem ich immer später den Blog veröffentliche. Dann bringe ich sie um ihren Schlaf, hehe.

So, morgen ist wieder ein Tag, dann geht's weiter.

Gute Nacht.


Themenstarter
Joshua

Beitrag von Joshua »

Heute abend ist es endlich so weit: der Ernst des Spiels geht los :)

Vormittag:
Nach dem Aufstehen gleich die Uni 2 anwerfen, dann ist erstmal Ruhe.
Als sie fertig ist und in den Stats auftaucht, werde ich vom Hase angemailt. Er bewundert meine tolle Leistung (hat er so nicht gesagt, aber so habe ich es interpretiert). Er selbst hat seine noch nicht fertig (erst in 5 min).
Wir vergleichen ein paar Kennzahlen (unter Männern: Schwanz-Vergleich), ohne jedoch die wichtigste zu verkünden: Spio und Schiffsstruktur. Heute abend also erstmal die neuen Spiosonden an den Großkopferten ausprobieren.
Hase meint, die Produktionszahlen wären ja alle so auf einem Level.
Da frage ich mich, warum die ersten drei 500.000 Punkte mehr haben als ich.

Abends:
Die Stunde 0 rückt näher und damit kommen immer mehr Spieler on. Um Punkt 20 Uhr sind es über 100, gute Zahl. Letzte Speedrunde waren es aber ein paar mehr.

Viele Leute sind im Teamspeak, das ist nett. Im Laufe des Abends kamen immer wieder welche dazu oder gingen, mal wurde mehr gesagt, mal weniger. Ein Photo ist angehängt für die Annalen. Ist aber leider etwas verwackelt.
Auch der Hase kam mal rein als Nanny ebenfalls dabei war. Leider hat sie sich nach einer Fangfrage etwas verplappert, was zu großen Lachern geführt hat. Ist doch schön, so zusammen zu sitzen und zu lachen. So macht das richtig Spaß.
Wenig später verplappert sich dann auch der Hase, hihi.

Auch ein Admin hat sich blicken lassen, der Commodore. Er war auf dem Weg zur Admin-Besprechung und ist dann später rübergewechselt.
Natürlich wurde auch über das Spiel mit ihm geredet. Er hat aber nichts gesagt, ausser dass GWars wohl in eine neue Runde geht, wobei die Länge aber noch nicht genau fest steht. Achja, an die Börse wollen sie auch. Bescheidenheit sieht anders aus. Aber ich kauf ein paar Aktien von meinem spärlichen Salär.

20 Uhr und die ersten Spios gehen raus. Natürlich werden die Leute auf den oberen Rängen mal abgeklopft. Das Spiolevel ist hoch, aber nicht so hoch, dass nichts zu sehen ist. Natürlich sind keine Schiffe zu sehen, später sind auch keine Schiffe oder Mengen an Rohstoffen zu entdecken. In der Nachbarschaft ist aber ein Academyler, der keine einzige Verteidigung hat und dem ich in die Unterhose sehen kann.
Der Allykollege aus der Nachbarschaft hat es auch gerade entdeckt und wir sprechen uns ab, welche Planeten wir angreifen. Ich ziehe nur mit Hypertransen los, er nimmt sogar ein paar wenige Kampfschiffe mit. Ich komme bei beiden Angriffen durch, er erleidet eine Niederlage, da der Kollege nach meinem Angriff wohl doch noch das Radar gebaut hat und sieht, dass er angegriffen wird und postwendend die Deff anfängt hochzuziehen. Die schönen Schiffe des Ally-Kollegen sind Schrott, ich entsorge den Rest.
Irgendwann merke ich, dass die Recycler auf Angriff unterwegs sind. Nach längerem Überlegen hole ich sie zurück und baue Neue (waren die einzigen im System). Diesmal schicke ich auch Transen mit, um das kleine TF ganz abzuräumen.
Doch lieber Mikado spielen?

Ein anderer Ally-Kollege hat mehr Glück und produziert einen allerersten richtigen KB mit 903 Rcy. Der Typ war on und hat auch das TF nicht weggeräumt.

Für die Historie ist auch je ein Photo der TOP-Spieler (sogar der verschusselte Joshua ist dabei) sowie der TOP-Allianzen (Die Raumpiraten sind klasse) angehängt. Hier fehlen noch viele Namen, diese Versteckerei... Wie soll sich der Historiker da zurechtfinden?

Da für 23 Uhr der Blog bestellt ist, mache ich mich also an die Tasten und schreibe, aber heute ist nicht so mein Tag. Es strengt doch etwas an, gleichzeitig zu sabbeln und Spioberichte zu produzieren und dann auszuwerten. Bin das nicht mehr gewohnt. Doch lieber Mikado.

Nebenbei hat die Ally 85 Allymails produziert. Da werde ich meinen Kommunikationsoffizier noch ansprechen müssen, um eine Zusammenfassung zu bekommen. Die spinnen, die Piraten...

P.S.:
Dateianhang geht irgendwie nicht. Versuche ich später noch einmal.


Themenstarter
Joshua

Photos

Beitrag von Joshua »

Hier noch die fehlenden Photos. Lag am Goggel-Brauser :(


Themenstarter
Joshua

Beitrag von Joshua »

Gestern abend hatte ich noch einen mittelschweren Zusammenbruch:
Wir saßen im TS noch so vor uns hin und plauderten mehr oder weniger, da kommt ein Admin rein und fragt, ob wir nicht hoch kommen wollten, da wäre noch jemand, der allein rumsitzt und auf Leute wartet.
Total verschreckt sind meine Kollegen ins Bett geflüchtet, ich also allein hin.
Es stellt sich heraus, der Zurul dort saß und ich mich die ganze Zeit mit dem Falschen unterhalten hatte, den ich für Zurul gehalten hatte. Latürnich war mir sofort klar, wer hinter dem Nick steckt, den ich fälschlicherweise als Zuruls angenommen hatte. Der soll mir mal bei kommen, der alte S***.
Aber ich muss anerkennen, gut gemacht.

Dann saßen wir also mit Admin G-Viper zu dritt und sprachen - über Gottesdienst.
Zurul beklagte sich bitterlich, dass die Götter immer wieder Veränderungen im vertrauten Leben vornehmen, die für die Gläubigen nicht nachvollziehbar sind. Vor allem, dass das Mana nun kostenlos ist, sorge für Aufregung. "Warum ist das Mana kostenlos, bringt aber Heiligkeit. Was Heiligkeit bringt, soll auch was kosten, wenn es etwas wert ist.
Und was der göttliche Plan sei, sei den Gläubigen völlig unverständlich. Nie bekomme man mal ein Zeichen, das den Sinn derartiger Maßnahmen verdeutliche. Es wäre einfacher für sie einzusehen, wenn sie den Sinn verstünden.
Pater G-Viper erklärte, dass es vielleicht auch daran liege, dass die Götter selber nicht wüssten, welches der beste Weg für die Gläubigen ist, um sie nicht vom Glauben abfallen zu lassen. Man versuche ja, es allen Gläubigen recht zu machen, aber der Weg sei strittig. Wenn sie nun auch noch mit den Gläubigen diskutieren würden, wäre das Chaos perfekt.
Sprach's und ging zum Kühlschrank, um sich Nachschub zu holen.
so lasst uns denn zu den Göttern beten: "Seid weise in euren Entscheidungen und verkündet sie uns mit der Inbrunst von Versicherungsvertretern"

Vor so viel geballter Kompetenz und Gespräch auf hohem Nirvana blieb ich lieber ruhig.
Zurul ließ eh keinen zu Wort kommen :D

Da das Misverständnis um Zuruls Identität noch in mir rumorte und ich fertig vom Abend war (mit 7 Leuten rumkaspern, Spielaufbau koordinieren, Raidflotte losschicken, Kampfkolos kolonisieren, falsche Kolo abreissen, neue Kolo setzen etcppp), habe ich mich erstmal verabschiedet.
Einen Dank vom Max im Ohr für den Blog (gerne) und dem Hinweis von ihm, dass derzeit mit der Bildzeitung ein Sponsoring-Vertrag verhandelt wird, ging es dann in die Falle, um Frauchens Ratzkonzert zu verfolgen.
Dieser Mistkerl, dieser. Den schnapp ich mir noch. *grummel*

Um 6:30 Uhr aufgewacht, weil ich mein Granufink nicht genommen hatte. Gut so, denn ich hatte das Saven noch nicht eingerichtet, weil die Koloschiffe so langsam sind. War aber nichts passiert, die Leute wissen ja, dass ich ein Klasse-Spieler bin. Zusammenziehen und wieder in die Falle, noch etwas dösen.

Der Morgen wurde zum raiden von der Kolo aus verbracht. Bald waren die Transen voll und ich musste sie gegen leere tauschen. So muss das sein, aber wenn man nur 50 Transen mitnimmt, dann werden die auch schnell voll :)

Nachmittags hatte ich ein lustiges Erlebnis:
Ich kam vom Hundegang mit dem neuen Gehörbuch im Ohr zurück, wartete auf die Ankunft der Flotte auf der nächsten Kampfkolo. Ein Allykollege meinte, er hätte seine Flotte recycled, um eine neue Unistufe bauen zu können. Als die Flotte zurück war, habe ich mal geschaut, wieviel bei mir so zusammen kommt. War nicht schlecht, was ich so verbaut hatte.
Dann waren die Spioberichte da und ich habe mir die angeschaut. Beim Mouseover über meine Planis sah ich große rote Zahlen, mehr als die Raiderträge waren. Hmm, muss wohl jemand zum saven auf den falschen Knopf gedrückt haben, das hole ich mir (260 Mio insgesamt).
Dann suche ich meine Flotte. Unterwegs? Verschollen? Wurmloch? Hää?
Ich will gerade ein Ticket an den Support schreiben, damit ein Savemode wegen Flottenhängern eingerichtet wird und nicht nur ich von dem Fehler betroffen bin, da fällt mir ein, dass es ja auch was anderes sein könnte: MEIN FEHLER vielleicht?
Habe ich doch tatsächlich auf den falschen Knopp gedrückt.
Also neue Schiffe bauen und den ganzen Schrott wegholen, hoffentlich sieht das keiner.
Liebes Tagebuch, bittebittebitte: sag es keinem, die halten mich ja sonst für den Oberdepp.
Anschließend schaue ich im Internet nach schönen Mikadostäbchen...

Apropos Mikado: Der Spieler Mikasa (vermutlich) macht die ganze Ally verrückt mit seinen Scans. Es gabe Dutzzig Allymails deswegen, zB: "man 18 spiosin einer std*koppschüttel*...der hat echt keine andren hobbys oder". Ich schreibe ihn an mit Gruß, er sagt aber, er sei nicht Mikasa. Ich zurück: Wer dann? Und dann gibt er mir seinen ingame-Nick, den ich überall lesen kann. Na klasse... Hallo?
Unfreundlicher Mitspieler. Unfreundlicher Mitspieler? Achso, das ist zn0ppy :D

Dann mit Frauchen Adventsschmuck aufgehängt (letzter möglicher Zeitpunkt vor Sonntag, sie ist dauernd unterwegs :) :( . Mit dem Lichternetz für das Bäumchen draußen macht sie es wie Obelix: mit einem Wurf das ganze Netz in's Meer, nix mit festhalten. Gut dass ich es besser weiss.

Nachdem die Flottenrohstoffe zuhause waren, konnte ich ein paar nette Gebäude anwerfen, was sich sehr positiv auf die Statistik ausgewirkt hat. Ist doch beachtlich, was eine Flotte ausmacht, wenn sie in anderer Form in die Statistik gelangt. Waren schlappe 653.000 Punkte, das wäre ein oberer Platz gewesen.

20:00 Uhr Tagesschau, dann J.J.Liefers im Schmachtfetzen. Endlich mal kein GWars, sondern nur paar Haribo.
Danach noch mit dem Allykollegen etwas Strategieplanung gemacht im TS, dann am blog gefeilt und abgeschickt, damit die Geier zufrieden sind :D

Dann kann der Abend mit dem extra für die Speedrunde angeschafften Headset ja beginnen.


Themenstarter
riptide

Beitrag von riptide »

Servus Joshua

Ist ja schön mal wieder namentlich erwähnt zuwerden. Aber soviel scan ich net :-) da flieg ich lieber rein müsstest du doch wissen.
Also ich bin es nich kannste glauben das sind dann wohl andere Kanidaten. Dir viel Erfolg diese Runde, keine Angst ich komm euch auch noch irgendwann
besuchen ^^

Gruß mikasa


Themenstarter
Joshua

Beitrag von Joshua »

Heute gibt es nicht viel zu berichten, war ja gestern auch genug.

Der Abend gestern (gestern ist vor dem Schlafen) hat nicht mehr viel gebracht. Noch ein wenig mit Harry Hole im TS geplaudert, dann meine Savefleet konfiguriert, sie losgeschickt und dann bin ich in die Kiste gegangen.

Habe den Tag heute dazu genutzt, ein wenig Ordnung ins System zu bekommen und ein wenig Flotte aufzubauen, um am Wochenende raiden zu gehen.
Am frühen Nachmittag auf dem Hundegang habe ich mir überlegt, einen Vorschlag ins Forum zu posten. Hat aber nicht viel Resonanz gebracht.

Habe schon am späten Nachmittag mit raiden angefangen, aber dabei beschlich mich das Gefühl, dass die Terrorcrew sich neben jede Kolo von mir gepflanzt hat. Vielleicht sollte ich hier schreiben, dass ich alle Gegner, egal wie groß, klein gemacht habe und nicht, dass ich mir meine Spassekens mache, um die Community zu erfreuen.
Habe mich jedenfalls vom Acker gemacht, wenn ich sie in meinem System gesehen habe. Die Gala ist ja sooo groß, die finden mich niemals.

Abends gab es eine Ally-TS-Konferenz. Bald haben alle TS und wir können hübsch plaudern.
Trotzdem: bei all der netten Plauderei kommt man ja zu nichts. Heute habe ich mir bei der Accountpflege schöne Musik auf die Boxen gelegt und ungestört vor mich hin gepuzzelt. Auch schön.

Antworten