Kriegstagebuch

Geschichten über das GWars Universum, verfasst von Spielern aus dem gesamten bekannten Universum.
Spam wird hier absolut nicht geduldet!

Themenstarter
Kakerlake

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von Kakerlake »

Das Update ist doch noch garnicht eingespielt also alles umsonst "


Themenstarter
HonkTheMonk

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von HonkTheMonk »

Joshua hat geschrieben:Dies sollte nicht der letzte Krieg sein, den ich bis Rundenende führe, die ...lol...s sollen auch noch dran glauben ;)


/huhn


Themenstarter
Dark_Autumn

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von Dark_Autumn »

Joshua hat geschrieben:Und wieder hat der Gegner zu unchristlicher Zeit zugeschlagen, das geht so nicht weiter.

na ich kann doch nichts dafür das der Herr so lange schläft


Joshua hat geschrieben:Weitere Gegenmaßnahme war der Ausbau der Aktionspunkte durch Drohnenregen auf die gegnerischen Raidkolos in der Umgebung meines HP. Das gefällt ihnen garnicht, es sei gar lächerlich, wie der "Dunkle Herbst" meint. Unser Mailkontakt ist nun nicht gerade herzlich zu nennen, aber wir können sportlich kommunizieren.

wir sind doch alle nur Menschen
und Beleidigungen gehören nicht hier hin

Joshua hat geschrieben:Dies sollte nicht der letzte Krieg sein, den ich bis Rundenende führe, die ...lol...s sollen auch noch dran glauben ;)
Daher also über Aktivität gewinnen.

du Kannst jederzeit den Krieg beenden :angle:
und dann gegen die ...lol...s antreten
sonst wird das diese Runde nicht mehr ;)


Joshua hat geschrieben:Na mal sehen, wie der Gegner nun reagiert. Leider kann er nicht hier im Forum schreiben, wie er meint, weil er nur schreibgeschützt im Forum unterwegs sein kann. Verstehe ich nicht, aber wird seine Gründe haben.
Eine konstruktive Auseinandersetzung fände ich jedenfalls gut.

ach danke an dieser Stelle den zuständigen Admin
der mich Freigeschaltet hat


Themenstarter
Joshua

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von Joshua »

Alibi-Angiffe sollen ausgeschlossen werden, daher muss jeder Angriff, der gezählt werden soll, mindestens eine Angriffskraft von 10.000 Punkten haben. So sagt es die Regel.

Ok, Drone hat 20, Raptor hat 15.000, bei mir derzeit jedenfalls.
Also fliege ich Wellen mit Raptoren statt mit Drohnen, immer wie bei Skat: 33,34,33, Dauert fast genau so lange ins Nachbarsystem. Und wenn es 5 Systeme sind - eine nicht beleuchtete Kolo findet sich immer, die man anfliegen kann.
Damit und mit der Deckelung auf 700 Angriffe (Gegener braucht nur 17, um auf die 25% zu kommen) kann die Inaktivität umgangen werden und schon ist damit der Krieg auch nicht mehr zu gewinnen :(
Und dann: Keine Flotte draußen, keine Flotte zu schrotten.
Spassbremsen sind das.

Ein paar Optionen gibt es wohl noch, aber die müssen erst ausprobiert werden.

Ob die Allianzkriege bis zum Rundenende wohl so weit stehen, dass sie wirklich Spaß bringen, wenn die Speed anfängt?
Ich drücke uns die Daumen.


Themenstarter
Joshua

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von Joshua »

Liebes Tagebuch,

der Krieg kriecht so vor sich hin.
Wir farmen uns ab und zu gegenseitig ab, bei mir weniger, bei den Inaktiven mehr.
Mit dem Einen habe ich ein gutes Verhältnis, wir haben ein Unentschieden ausgehandelt, damit wir noch in der letzten Woche die Kriegskasse verbauen können und so was von den Rohstoffen haben. Warum sollen sie für die Ally zählen, wenn wir sie viel besser gebrauchen können.

Auf der Suche nach dem Knopf für ein Unentschieden bin ich nicht fündig geworden, also habe ich mal den Support angeschrieben deswegen. Zurück kam ein Auszug aus dem Forum, in dem unter Punkt 1 auf das "Untentschieden frühestens nach 14 Tagen" hingewiesen wurde. Etwas genervt^^
Ein paar Tage später stellte sich aber im Teamspeak heraus, dass die Hexen diesen Knopf ebenfalls nicht haben, obwohl sie schon länger im Krieg sind als wir. Merkwürdig. Es wurde gemutmaßt, dass man eine E-Mail an den Support schicken muss mit der Bitte, den Krieg als Unentschieden zu beenden. Das muss dann aber auch von beiden Seiten kommen, damit Rabillo tätig werden kann. Kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass das so gehen soll, ich würde erwarten, dass es im System vorgesehen ist und automatisch abläuft.
Ich hatte die Erwartung, dass der Knopf erst nach 14 Tagen freigeschaltet wird, aber das ist es dann ja wohl doch nicht. Also liegt evtl. eine noch nicht abgeschlossene Option vor. Bin mal gespannt, was sich bei uns nach Ablauf der 14 Tage tut.

Und noch etwas anderes geht irgendwie nicht so richtig: Angeblich soll es ja eine Inaktivitätswarnung geben, wenn der Gegner weniger als 25% der Aktivität hat. Aktualisierung soll wöchentlich sein. Ich habe mich kurz vor Ablauf der Frist noch ein wenig ins Zeug gelegt und bin Alibiangriffe geflogen (um auch die 1000 Angriffe voll zu bekommen :) ), aber zum Zeitpunkt, zu dem aktualisiert werden sollte, passierte nichts.
Ist eigentlich dumm, denn nun kann der Gegner nachziehen mit seinen Angriffen und seine 25% erreichen. Alles umsonst, kostete nur Tri und Zeit.

Später, zwischen 2 und 4 Stunden danach, war die Anzeige aktualisiert, aber für die eigentliche Zeit, aber eine Warnung war nicht dabei.
Häuptling "Dunkler Herbst" hat mich deswegen sogar angeschrieben, weil ihm das aufgefallen und spanisch vorgekommen war. Ich konnte ihm versichern, dass ich das thematisieren würde, was hiermit geschehen ist. :)
Hoffen wir, dass es gelesen wird

Irgendwie nervig das alles, wenn es nicht rund ist und immer wieder Fehler gefunden werden.
Aber deshalb mache ich ja den Krieg, um solchne Fehler zu finden.

Nur für die Speedrunde will ich es alles gefixt haben.


Themenstarter
Dark_Autumn

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von Dark_Autumn »

so ganz läuft das mit den Allianzkrieg Programm nicht rund
es gab keine Warnung wegen zugeringer Aktivität
und die Aktivitätspunkte sind auch nicht zurück gesetzt worden
lassen wir mal den Krieg ein wenig laufen
nach 14 Tagren werde ich den Support anschreiben und ein
Unentschieden beantragen

mist, ich muß noch angiffe fliegen damit wir die Zweite Warnung nicht nicht erhalten^^


mit friedlichem Gruß
Der Dark_Autumn


Themenstarter
Joshua

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von Joshua »

So, liebes Tagebuch, der zweite Krieg ist auch gewonnen. :)
Eigentlich hatten wir schon ein Unentschieden ausgehandelt und ich hätte gerne gewusst, ob und wie das geht. Aber der Gegner war mit der Kapitulation schneller und wir haben uns so über die Rohstoffe gefreut. :)

Leider ging die Kapitulation nicht automatisch. Der Support musste erst informiert werden und Rabillo hat den Krieg dann händisch beendet. Das ging wohl nur über die "Ablehnung der KE", war natürlich Quatsch war, wie mein Kriegsgegner vor mir schon geschrieben hat. Aber vielleicht ging es nicht anders.
Wieder einen Fehler ausgemerzt :)

Nachdem wir uns alles haben auszahlen lassen, was in der Kasse war (vom Gefühl her weniger als erwartet) wollte ich dann den nächsten Krieg erklären, aber da kam dann die Meldung: "Eine Kriegserklärung ist ab 14 Tage vor Rundenende nicht mehr möglich", also war das Thema durch.
Mein Aasgeier, der eigentlich doch netter ist als andere meinen, hatte mich auch gleich nach Kriegsende angeschrieben und daran erinnert, dass ich sie, die Lollies, mir ja vornehmen wollte. Geht nun leider nicht, haben sie Glück gehabt. Ich hätte nämlich 17 Leute bis zur Ermüdung raiden können, sie aber nur mich, hehe. Da bleibt nicht viel über für jeden. Und das Katz-und-Maus-Spiel um die Flotte wäre sicher interessant geworden. Wobei ich nach meinem Teilcrash mit steve wohl etwas vorsichtiger hätte vorgehen müssen.

Naja, insgesamt bin ich vom Krieg etwas enttäuscht, aber mehr darüber, dass noch zu viele Bugs drin sind als von der Idee und den damit verbundenen Möglichkeiten. Aber ich habe meinen Teil dazu beigetragen, die Fehler zu finden, damit sie gefixt werden können. Viele waren wir Kriegstester wirklich nicht :(

Freuen wir uns auf die Speedrunde ohne Bugs.


Themenstarter
HonkTheMonk

AW: Kriegstagebuch

Beitrag von HonkTheMonk »

Joshua hat geschrieben:So, liebes Tagebuch, der zweite Krieg ist auch gewonnen. :)
Eigentlich hatten wir schon ein Unentschieden ausgehandelt und ich hätte gerne gewusst, ob und wie das geht. Aber der Gegner war mit der Kapitulation schneller und wir haben uns so über die Rohstoffe gefreut. :)

Leider ging die Kapitulation nicht automatisch. Der Support musste erst informiert werden und Rabillo hat den Krieg dann händisch beendet. Das ging wohl nur über die "Ablehnung der KE", war natürlich Quatsch war, wie mein Kriegsgegner vor mir schon geschrieben hat. Aber vielleicht ging es nicht anders.
Wieder einen Fehler ausgemerzt :)

Nachdem wir uns alles haben auszahlen lassen, was in der Kasse war (vom Gefühl her weniger als erwartet) wollte ich dann den nächsten Krieg erklären, aber da kam dann die Meldung: "Eine Kriegserklärung ist ab 14 Tage vor Rundenende nicht mehr möglich", also war das Thema durch.
Mein Aasgeier, der eigentlich doch netter ist als andere meinen, hatte mich auch gleich nach Kriegsende angeschrieben und daran erinnert, dass ich sie, die Lollies, mir ja vornehmen wollte. Geht nun leider nicht, haben sie Glück gehabt. Ich hätte nämlich 17 Leute bis zur Ermüdung raiden können, sie aber nur mich, hehe. Da bleibt nicht viel über für jeden. Und das Katz-und-Maus-Spiel um die Flotte wäre sicher interessant geworden. Wobei ich nach meinem Teilcrash mit steve wohl etwas vorsichtiger hätte vorgehen müssen.

Naja, insgesamt bin ich vom Krieg etwas enttäuscht, aber mehr darüber, dass noch zu viele Bugs drin sind als von der Idee und den damit verbundenen Möglichkeiten. Aber ich habe meinen Teil dazu beigetragen, die Fehler zu finden, damit sie gefixt werden können. Viele waren wir Kriegstester wirklich nicht :(

Freuen wir uns auf die Speedrunde ohne Bugs.


Wayne?

Antworten