Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Geschichten über das GWars Universum, verfasst von Spielern aus dem gesamten bekannten Universum.
Spam wird hier absolut nicht geduldet!
Antworten

Themenstarter
Joshua

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Joshua »

Der Grinch ist müde und Netzi hat das passende Lied dazu:

frei nach: http://www.youtube.com/watch?v=Jl8yRhASMhA
geht das nun so:

Komm her Netzi ein letztes Glas,
genießen wir den Augenblick,
ab morgen gibt’s statt Wein nur Wasser.
Komm her und schenk uns noch mal ein,
soviel wird morgen anders sein
Netzi die Welt wird langsam blasser.
Der weiße Grinch ist müde,
er Fliegt lange schon nicht mehr.
Sie haben viel zu schwere Flügel;
und ihre Schnäbel sind längst leer,
jedoch der HASE fliegt weiter,
er ist so stark wie nie vorher;
und seine Flügel werden breiter,
und täglich kommen immer mehr,
nur weiße GRINCH fliegt nicht mehr.

Bleib noch Netzi,
der letzte Rest reicht für uns beide alle mal.
Ab morgen gibt’s statt Ress nur Steine,
komm her und schenk uns noch mal ein,
denn so wie heut wird’s nie mehr sein;
Netzi die Welt reisst von der Leine.
Der weiße GRINCH ist müde,
er Fliegt lange schon nicht mehr.
Sie haben viel zu schwere Flügel;
und ihre Schnäbel sind längst leer,
jedoch der HASE fliegt weiter
er ist so stark wie nie vorher;
und seine Flügel werden breiter
und täglich kommen immer mehr,
nur der weiße GRINCH fliegt nicht mehr.

Sieh dort Netzi das leere Bett,
der Spiegel unsrer großen Zeit.
Ab Morgen gibt’s statt RESS nur Scherben.
Komm her und schenk uns noch mal ein,
den letzten Schluck vom letzten Wein,
Netzi die Welt beginnt zu sterben.
Der weiße GRINCH ist müde,
er Fliegt lange schon nicht mehr.
Sie haben viel zu schwere Flügel;
und ihre Schnäbel sind längst leer,
jedoch der HASE fliegt weiter,
sie sind so stark wie nie vorher;
und ihre Flügel werden weiter,
und täglich kommen immer mehr,
nur der weiße GRINCH fliegt nicht mehr.

Sehr schön, Netzi :)


Heute paar Flotten geschrottet, aber nichts gepostet.
Einen Kriegsgegner habe ich nun auch: jemand hat Kriegserklärungen als Serienbrief verschickt und eine habe ich auch bekommen. Als ich in der Nähe war habe ich mal reingeschaut und siehe da: auf jedem Plani lagen ca. 100 Mio.
Ich also die KE angenommen und druff. Ist zwar was gepurzelt, aber insgesamt hat es sich gelohnt. Nach 7 Planis war ich bei 500 Mio abgeholter Rohstoffe, dann kam etwas dazwischen und ich musste abbrechen. Als ich wieder da war, war er on und alles war weggebunkert oder sonstwie investiert. Schade eigentlich, das planetare TF hätte ich mir auch noch gern geholt morgen bei einer zweiten Welle. Mal sehen was dann steht. Aber er scheint wieder öfter on zu kommen.
Werde es sehen und berichten.

Bis denne denn.


Themenstarter
pfeffer

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von pfeffer »

sehr hübscher text liedtext und ja ich bin nun ein netter grinch ^^

p.s. hier nochma was in eigener sache: wer schiffe braucht einfach mich anschreiben. sorry für den spam hier joshua :)


Themenstarter
Joshua

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Joshua »

Hier nun die Geschichte zu dem Trümmerfeld, mit dem ich viele Leute genervt habe:

Gestern habe ich den KB produziert (ist veröffentlicht), bei dem ich einiges verloren habe und bei dem ich mit dem Orbitalen TF einigermaßen neutral herausgekommen wäre.
Ich hatte außer der Ally keinem (außer einem Mitspieler <der mit den langen Ohren>, dem ich voll vertraue) von dem Kampf erzählt. Keiner wusste vom Zeitpunkt des Einschlags und dementsprechend der Zeit, wann das Orbitale TF bei einem Inaktiven nach 24 Stunden "aufpoppt" (den Ausdruck musste ich auch erst lernen). Nach dem Einschlag wurde das entstandene TF auch nach etwa 30 Sekunden von mir aufgesaugt, so dass nur ein Zeitfenster von etwa 45 Sekunden entstanden war, in dem das TF öffentlich zu sehen war.
Als ich nach 24 Stunden von meiner Kolo gescannt habe, war nichts zu entdecken, erst ca. 10 Minuten später poppte das erste TF auf (etwa 310 Mio insgesamt), und ich wollte es mir holen.
Um nicht alle Recycler auf einmal loszuschicken habe ich reduziert und Transen mitgeschickt, aber das TF wurde ca 20-30 Sekunden vor meinem Eintreffen abgebaut. Ziemlich stinkig habe ich die gesamte Umgebung gescannt, um herauszufinden, wer mir das TF geklaut hat. Es war aber kein Hinweis zu finden.
Das nächste TF poppte auf und ich wieder hin. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob ich dieses oder das nächste bekommen habe oder wieder nicht bekomme habe. Ich war sehr damit beschäftigt die Umgebung zu scannen um heraus zu bekommen, wer das TF geklaut hat. Es ging so weit, dass mir die "Opfer" meiner Scans entnervt geschrieben haben, was das denn solle. Ich habe es ihnen erklärt, aber so richtiges Verständnis für 20 und mehr Scans gab es nicht wirklich ;)

Insgesamt habe ich von dem TF den weitaus geringsten Teil bekommen, weil ich irgendwann entnervt und völlig stinkig die Kolo aufgegeben habe und abgezogen bin. Es war mir nicht gelungen einen Hinweis auf den TF-Dieb zu bekommen, insofern hat er effektiv und gut koordiniert gehandelt. Respekt dafür.

IM TS wurde das Thema natürlich behandelt und der Schuldige gesucht, aber auch ohne Erfolg. Es gab Tipps und Tricks, aber ohne Erfolg für mich.

In der Diskussion und anschließenden Gesprächen mit Beteiligten der Aktion ist aber auch folgendes klar geworden:

Angeblich ist es möglich, das "Aufpoppen" (Verlegung des Orbitalen TSs nach Nicht-Recyclen innerhalb von 24 Stunden in das Planetare TF) eines Trümmerfeldes zu verhindern, indem eine RCY-Flotte losgeschickt wird, die vor dem Zeitpunkt des zu erwartenden Zeitpunktes nach dem vergangen Einschlag abgeschickt wird.
Kompliziert.
Anders ausgedrückt: Man muss erst abwarten, dass das TF erscheint, dann kann die RCY-Flotte losgeschickt werden, um das TF zu sammeln. Wenn vorher ein Recycler losgeschickt wird, dann poppt es nicht auf.
Anders herum: Man kann das Aufpoppen eines TF blockieren, indem ein Recycler von weit entfernt abgeschickt wird.
Die Regelung sollte eigentlich veröffentlicht werden, damit man sich drauf einstellen kann, denn sie ist sehr speziell. Und nicht einfach zu verstehen.

Kurz und schlecht: ich bin ent- und ge-nervt nach hause, war kurz davor mir eine Seuche zu nehmen, habe mich aber zurück halten können. Daheim habe ich einige Schiffe in Forschung verwandelt und erstmal für einige Zeit gesaved. Pizza holen, essen einen Film anschauen (wenigstens einen Teil), dann war der Zorn verraucht und ich bin in den TS und habe rumgefragt, wer mehr weiß. Nach meiner Panikattacke hatten ja auch jetzige und ehemalige Verbündete herumgescannt und den betroffenen Teil der Galaxis verrückt gemacht. Aber keiner wusst mehr.

Im Anschluss gab es noch einige nette Gespräche im TS mit Betroffenen, was mir gut gefallen hat. Irgendwie sind wir ja eine Gemeinschaft, die miteinander und teilweise gegeneinander spielt, aber was nichts Persönliches ist, sondern Teil des Spiels.

Dabei fällt mir noch folgendes ein, was ich für erwähnenswert halte:

Gestern abend war ich mit "Anna" und "Lillifee" im TS. Sie hatten meine Flotte gesehen und waren natürlich scharf darauf.
Es gilt die Regel, dass wer im TS ist, sich nicht gegenseitig angreift. Aber wenn man nicht im TS ist, dann geht das eben. Und wenn man sich kurz einen Kaffee machen geht, ist man auch nicht im TS.
Die beiden sind in einer Ally und können sich Kampfkolos überschreiben. Das haben sie auch gemacht.
Anna war zu weit mit der Flotte entfernt, hat aber eine Kolo in mein System gesetzt, in dem sich meine Flotte befand. Diese Kolo wurde überschrieben und von Lillifee besetzt, um mich von da aus mit einer Flugzeit von sehr unter 1 Minute anzugreifen. Hat er dann auch gemacht.
Ich war aber schon weg.

Erkenntnis: Auch wenn du im TS bist, bist du nicht sicher !
Hüte dich vor "Falschen Freuden".
Vor allem, wenn sie "Anna" oder "Lilliffee" heißen.

Bis denne denn.


Themenstarter
steve

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von steve »

Joshua hat geschrieben: Gestern abend war ich mit "Anna" und "Lillifee" im TS. Sie hatten meine Flotte gesehen und waren natürlich scharf darauf.
Es gilt die Regel, dass wer im TS ist, sich nicht gegenseitig angreift. Aber wenn man nicht im TS ist, dann geht das eben. Und wenn man sich kurz einen Kaffee machen geht, ist man auch nicht im TS.
Die beiden sind in einer Ally und können sich Kampfkolos überschreiben. Das haben sie auch gemacht.
Anna war zu weit mit der Flotte entfernt, hat aber eine Kolo in mein System gesetzt, in dem sich meine Flotte befand. Diese Kolo wurde überschrieben und von Lillifee besetzt, um mich von da aus mit einer Flugzeit von sehr unter 1 Minute anzugreifen. Hat er dann auch gemacht.
Ich war aber schon weg.

Erkenntnis: Auch wenn du im TS bist, bist du nicht sicher !
Hüte dich vor "Falschen Freuden".
Vor allem, wenn sie "Anna" oder "Lilliffee" heißen.

Bis denne denn.

als aller erstes wandert das planetare tf nach etwa 24 stunden in das orbitale tf, aber niemals direkt nach 24 stunden udn dann auch nicht in regelmässigen abständen..sondern immer mal was ^^

die andere geschichte ist: wo steht diese regel ? viele halten es so, das sie sich nicht angreifen wenn sie zusammen im ts sind. aber eine regel gibt es doch nirgends!?
wenn du dich auf sowas verlässt, bist du schon irgendwie selbst schuld, solltest du mal erwischt werden ^^

solang es ingame kein offizielles nap/bnd gibt b ist du angreifbar, und musst aufpassen !


Themenstarter
Devil of a Woman

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Devil of a Woman »

Joshua hat geschrieben:
Dabei fällt mir noch folgendes ein, was ich für erwähnenswert halte:

Gestern abend war ich mit "Anna" und "Lillifee" im TS. Sie hatten meine Flotte gesehen und waren natürlich scharf darauf.
Es gilt die Regel, dass wer im TS ist, sich nicht gegenseitig angreift. Aber wenn man nicht im TS ist, dann geht das eben. Und wenn man sich kurz einen Kaffee machen geht, ist man auch nicht im TS.
Die beiden sind in einer Ally und können sich Kampfkolos überschreiben. Das haben sie auch gemacht.
Anna war zu weit mit der Flotte entfernt, hat aber eine Kolo in mein System gesetzt, in dem sich meine Flotte befand. Diese Kolo wurde überschrieben und von Lillifee besetzt, um mich von da aus mit einer Flugzeit von sehr unter 1 Minute anzugreifen. Hat er dann auch gemacht.
Ich war aber schon weg.

Erkenntnis: Auch wenn du im TS bist, bist du nicht sicher !
Hüte dich vor "Falschen Freuden".
Vor allem, wenn sie "Anna" oder "Lilliffee" heißen.

Bis denne denn.
sorry, das ist vielleicht deine Regelung, ich seh es etwas anders!!!!

Also ich würde auch angreiffen, wenn du neben mir stehen würdest


Themenstarter
Kakerlake

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Kakerlake »

Naja man sollte schon bei der warheit bleiben ich habe gesagt ich greif ihn nicht an wenn wir zusammen im TS sind, als wir seine flotte gesehen haben war er nicht im ts also kolo gesetzt auf mich überschrieben und ich bin hin geflogen, dan ist er erst ins TS gekommen weil er warscheinlich dachte ^^ eine kolo ich geh ins TS und ich werde nicht angegriffen^^ aber so nicht.

Damit es in zukunft keine missverständnisse gibt werde ich ab heute jeden angreifen der auch im TS ist.

Benutzeravatar

Nakama
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 111
Registriert: So 24. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Deutschland

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Nakama »

Kakerlake hat geschrieben:Naja man sollte schon bei der warheit bleiben ich habe gesagt ich greif ihn nicht an wenn wir zusammen im TS sind, als wir seine flotte gesehen haben war er nicht im ts also kolo gesetzt auf mich überschrieben und ich bin hin geflogen, dan ist er erst ins TS gekommen weil er warscheinlich dachte ^^ eine kolo ich geh ins TS und ich werde nicht angegriffen^^ aber so nicht.

Damit es in zukunft keine missverständnisse gibt werde ich ab heute jeden angreifen der auch im TS ist.
Wenn euch dann sowas aber passiert und ihr geschrottet werdet, fangt dann aber nicht an zu disskutieren, von wegen wenn man im TS sitzt greift man sich nicht an. :)


Themenstarter
Schnurps

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Schnurps »

Joshua hat geschrieben:
Gestern abend war ich mit "Anna" und "Lillifee" im TS. Sie hatten meine Flotte gesehen und waren natürlich scharf darauf.
Es gilt die Regel, dass wer im TS ist, sich nicht gegenseitig angreift. Aber wenn man nicht im TS ist, dann geht das eben. Und wenn man sich kurz einen Kaffee machen geht, ist man auch nicht im TS.
Die beiden sind in einer Ally und können sich Kampfkolos überschreiben. Das haben sie auch gemacht.
Anna war zu weit mit der Flotte entfernt, hat aber eine Kolo in mein System gesetzt, in dem sich meine Flotte befand. Diese Kolo wurde überschrieben und von Lillifee besetzt, um mich von da aus mit einer Flugzeit von sehr unter 1 Minute anzugreifen. Hat er dann auch gemacht.
Ich war aber schon weg.

Erkenntnis: Auch wenn du im TS bist, bist du nicht sicher !
Hüte dich vor "Falschen Freuden".
Vor allem, wenn sie "Anna" oder "Lilliffee" heißen.

Bis denne denn.
Mensch Joshi, Kolos kann man sich auch ohne Allizugehörigkeit überschreiben und wenn der Vorgang schon eingeleitet wurde, dann kann ich Netzi auch verstehen das er dann nicht mehr abbricht. Du weißt selbst, wieviel Tri eine Flottenbewegung mittlerweile kostet...
Davon ab sollte man immer aufpassen, TS hin oder her...

@ Nakama

Ich hatte im TS eigentlich einen reiferen Eindruck von dir...hast du schon mal nen Phryk wegen der Fleet heulen hören? Auch ohne TS? Bleibt doch mal auf dem Teppich und spielt euer Spiel...

und zu guter letzt, Back to Topic!!!!


Themenstarter
Dexter

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Dexter »

Schnurps hat geschrieben:@ Nakama

Ich hatte im TS eigentlich einen reiferen Eindruck von dir...hast du schon mal nen Phryk wegen der Fleet heulen hören? Auch ohne TS? Bleibt doch mal auf dem Teppich und spielt euer Spiel...

und zu guter letzt, Back to Topic!!!!
Was soll das mit Reife zu tun haben, was er schreibt ? Er hat doch komplett recht.

Zum Thema: Jeder,der mich kennt, weiß wie ich zu Angriffen im TS stehe. Ich finds unnötig und ist einer guten Stimmung im TS nicht zuträglich ;) Aber mir ist trotz dessen bewusst, dass diese Einstellung nicht jeder hat und man muss auch immer von Fall zu Fall unterscheiden. Reagiere ich auf etwas,was im TS gesagt wurde und greife nur deshalb an oder habe ich schon vorher einen "Plan" und dann kommt der entsprechende Spieler ins TS etc. Da gibts dann auch bestimmte Grauzonen,die man akzeptieren muss - denn wie schon gesagt wurde, es gibt nun mal kein offizielles NAP im TS. Und wenn ich nun weiß, dass ich gerade mit Flotte unterwegs bin, dann höre ich ja nicht auf, auf meine Flotte aufzupassen.
Ist aber nen Thema, wo man wohl lange streiten kann, da es da nun mal andere Auffassungen gibt und es nun mal auch mal Spieler gibt, die für Ress ihre Großmutter verraten würden :D ( Ist auf niemanden speziell bezogen - wer sich angesprochen fühlt, sollte das mal überdenken :P )

Und nun lassen wie Joshua seinen Thread wieder für seinen super Blog :)


Themenstarter
Schnurps

AW: Speedrunde 2012/13 - Eine Blog-Reportage

Beitrag von Schnurps »

Na so weit mir bekannt ist haben die 2 noch nicht auf Dinge reagiert, die im TS besprochen wurden. Als ich mich gestern Abend ausgeklinkt habe waren sie auch alleine im Channel. Wenn da ein Plan da war, bei dem man schon mit der Umsetzung begonnen hat, dann muß man auch mal akzeptieren, das ein "Hallo" im TS das nicht umschmeisst, auch ohne gleich Ressgeilheit oder Großmutterverrat vorzuwerfen.

Lieber Dexter, haben die Jungs wegen TS schon mal ihre Flotten vernachlässigt? Ich glaube die beiden würden da nie einen Ton drüber verlieren, weil sie es gar nicht nötig haben...

Antworten