Ein paar Ideen....

Wer Ideen und Vorschläge zur Verbesserung des Spiels hat, kann diese hier gerne posten.
Forumsregeln
Grundsätzlich wird jeder neue Verbesserungsvorschlag vom Adminteam gelesen. Eine schriftliche Reaktion seitens des Adminteams erfolgt in der Regel nur dann, wenn der Vorschlag abgelehnt oder eine zeitnahe Umsetzung in Erwägung gezogen wird. Ansonsten verbleibt der Vorschlag in der öffentlichen Diskussion, bzw. wird für eine mögliche Umsetzung zu einem späteren Zeitpunkt zurückgestellt.

Für viele Themen existieren bereits Threads - bitte nutzt diese auch!

Bitte postet keine Vorschläge mit mehreren unterschiedlichen Themen in den gleichen Thread; jedes Thema gehört in einen eigenen Thread!

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon Runaway » Mo 23. Mär 2015, 13:24

also ich hab zwar keine große ahnung von euren berechnungen aber warum versucht man es nicht einfach zu halten? ich mein klar enwickelt sich der markt, aber muss man immer mit ihm gehen?? Als Gwars noch beschissen lief man alles manuell machen musste, die deff scheisse war, usw.... da war hier richtig was los :) Ich meine die meisten wollen zocken und action haben, das bedeutet hier muss was abgehen und die leute müssten mehr oder weniger dazu gezwungen werden online zu sein um was zu erreichen. Im Moment spielen doch eh zu 75% nur alt eingessesene, was ja nicht schlimm ist, aber neue bleiben seit jahren schon sehr wenige hängen!! Warum?? Alte hat man mit überzogenen Strafen und komischen Situationen verärgert
und dann hat man dem spiel den eeigentlichen sinn genommen, nämlich den kampf= Action.. Ich persönlich hätte es gern wieder das die deff wie früher ist für jeden leicht zu erforschen und man dann entweder schiffe bastelt oder sich auf raketen spezialisiert und dann erreicht man automatisch auch das sich die online zeit lohnt.Zeiten und kosten müssten dann natürlich angepasst werden..
Ok die deff kann ja schon was bringen, nehmt ka 30% kraft wieder wech so das man noch relativ gut rüber kommt, erhöht die rec geschwindigkeit und gut ist. Und im ernst die Miner müssen dann halt zu sehen spielen das spiel ja eh nicht intensiv, weil sie nicht wollen können oder sonst was, gibt trotzdem genug möglichkeiten seine ress zu schützen, das steht auf jeden fall fest!!! Das Spiel ist nur noch am leben weil es noch ein paar fleeter oder sowas ähnliches gibt und weil sich hier viele ganz gut verstehen, das reine spiel würde so nicht überleben,sry... Dazu muss ich sagen Ich liebe Gwars nicht das mich wieder einer falsch versteht, spiele scho paar jahre aber,
Es ist einfach NICHTS los. Die ganzen Vereinfachungen und expos usw. finde ich persönlich gut auch wenn ich es nicht so oft nutze. Das zum Beispiel auch mein Problem und ich sage nicht macht das weg. Ich habe im 3 schicht betrieb gearbeitet,leider (Krank zur Zeit) hatte(habe) ein rl und ich habe mich trotzdem verteidigen können, auch wenn manl was erbeutet wurde na und?? Wunden lecken und weiter und wenns gar nicht geht löscht man sich halt,wenn zeit und spiel nicht zusammen passen, aber hier dreht man völlig die luft ab und wundert sich??!! Immer diese großen Veränderungen usw wo ist eigentlich noch das Ziel??!! Das Ende??!! Oder gibts keins?? Was ist GWars??? Das sollte man erstmal festlegen, bevor man ständig dran rumschraubt!!
1: Rec geschwindigkeit anpassen
2: Forschungzeiten und kosten anpassen
3: Deff etwas abschwächen
4:Schiffchen in den Antrieben verschnellern
5: Kosten Raketen zu Schiffen angleichen( Bin nicht informiert :D)
6: Genaue Berechunugen überlasse ich anderen :D
7: paar bots einbauen bis man genug neue angelockt hat
8: angriffbeschränkung überarbeiten, meiner meinung nach muss jeder der spielt auch angreifbar sein, tut mir ja leid für den der keine Zeit hat, aber das nicht mein Problem ;)
Hört sich egoistisch an, ist aber ein Fakt!
9: Macht mich fertig :DD
10: Achte nicht auf groß und klein und selten auf komas, also keep calm
Runaway
 
Themenstarter
 

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon Nakama » Mo 23. Mär 2015, 13:52

Habe mir persönlich mal ein Punkte raus gepickt die mir gefallen:

Verteidigung:
- Wiederaufbaurate senken
- Standard Verteidigung senken
- Trümmerfelder % anpassen (mehr in das allgemeine TF)

Raketen:
- Trümmerfelder % anpassen (mehr in das allgemeine TF)

Raumschiffe:
- Recycler Geschwindigkeit gegebenenfalls erhöhen
- Gekaufte Schiffe durch die neue STI gegebenenfalls prozentual schwächen

Gebäude:
- Handelslager kosten erhöhen und zwar so hoch das es sich nicht lohnen würde, damit eine als Beispielsweise Uni zu "saven"

Allgemein:

- Angriffsbeschränkung, da sind wir uns ja fast alle einig, das diese sich viel mehr lohnen würde, hätten wir mehr als 500User.
(Das Update mit den Inaktiven war ja schon ein guter Anfang)
- Aktivitätspunkte einführen die durch die erbeuteten Rohstoffe berechnet werden. Was ich sehr interessant finden würde.
- Runde 25/26 im Kampfbericht muss geändert werden. (Fallende Schiffe, etc..)

Die wichtigste Regel für die neuen Änderungen ist einfach, das die Aktivität wieder belohnt wird. Und damit meine ich nicht alleine nur die Onlinezeiten, die Lampe halten kann jeder von überall. (Smartphone)
Benutzeravatar
Nakama
Erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 111
Registriert: So 24. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Deutschland
Danke gesagt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon JOHNfromdaHOOD » Mo 23. Mär 2015, 16:14

sry aber im hl ne uni saven ? also ich würde ja nicht unbedingt vom lohnen sprechen... habe das mal durchgerechnet und du kommst weiiiiiiit günstiger indem du einfach "oldscool" savest...

ums mal mit fakter zu füttern:

uni 2 kostet 220 mio ( 352k punkte) ress, um diese im hl zu saven müsstest du 221k punkte investieren(hier fehlen aber noch 3 mio ress), wohl aber eher stufe 19 die gut 332k punkte kostet und ein volumen von 245 mio ress umfasst

ich verstehe also nicht, warum man es denn verteuern sollte ?
JOHNfromdaHOOD
 
Themenstarter
 

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon pfeffer » Mo 23. Mär 2015, 16:32

nimm mal nur die halbe stufe und das mal 10. und schon kommste günstiger bei weg
pfeffer
 
Themenstarter
 

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon nanny » Mo 23. Mär 2015, 18:29

Es zählt immer nur das höchste Handelslager, das ist anders als beim Handelzentrum wo jedes für sich tauscht. Mehr als im höchsten Lager Platz hat kannst du nicht auf die HL verteilen. Zum Ress saven für große Bauprojekte ist ein Handelslager nicht geeignet.
Dann könnte man auch sagen, bau keine Minen mehr aus, damit du nicht soviel ins Userdepot kriegst.
nanny
 
Themenstarter
 

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon Nakama » Mo 23. Mär 2015, 21:24

JOHNfromdaHOOD hat geschrieben:sry aber im hl ne uni saven ? also ich würde ja nicht unbedingt vom lohnen sprechen... habe das mal durchgerechnet und du kommst weiiiiiiit günstiger indem du einfach "oldscool" savest...

ums mal mit fakter zu füttern:

uni 2 kostet 220 mio ( 352k punkte) ress, um diese im hl zu saven müsstest du 221k punkte investieren(hier fehlen aber noch 3 mio ress), wohl aber eher stufe 19 die gut 332k punkte kostet und ein volumen von 245 mio ress umfasst

ich verstehe also nicht, warum man es denn verteuern sollte ?


knall n handelslager 14 hin was nicht viel kostet und rechne dein userdepot dazu, da kriegst du fast locker ne komplette uni2 rein
Benutzeravatar
Nakama
Erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 111
Registriert: So 24. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Deutschland
Danke gesagt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon JOHNfromdaHOOD » Di 24. Mär 2015, 05:27

ging es nicht darum dass man im handelslager die gesamte uni saven kann ?.....

sonst könntest du auch argumentieren : wenn man seine minen sehr hoch ausbaut, dann kann man eine uni im userdepot saven.... und das zum nulltarif...

die wichtigkeit des hl ist nicht zu unterschätzen, im späteren spielverlauf ist es emmens wichtig da hier größere mengen ress getauscht werden können/müssen, man würde sich also eig. ins eigene fleisch schneiden.
JOHNfromdaHOOD
 
Themenstarter
 

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon Atarax » Di 24. Mär 2015, 06:49

Ich mag Transporter
Atarax
 
Themenstarter
 

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon Nakama » Di 24. Mär 2015, 09:30

JOHNfromdaHOOD hat geschrieben:ging es nicht darum dass man im handelslager die gesamte uni saven kann ?.....

sonst könntest du auch argumentieren : wenn man seine minen sehr hoch ausbaut, dann kann man eine uni im userdepot saven.... und das zum nulltarif...

die wichtigkeit des hl ist nicht zu unterschätzen, im späteren spielverlauf ist es emmens wichtig da hier größere mengen ress getauscht werden können/müssen, man würde sich also eig. ins eigene fleisch schneiden.


Das Hz wäre günstiger als wenn du die Minen hoch ziehst. Kannst ja mal ausrechnen was eine Mine kostet und was sie dann dazu produziert.
Und in das eigene Fleisch schneiden, sehe ich gar nicht so handelt man halt einmal mehr. Etwas Zeit für GWars sollte doch jeder haben.
Benutzeravatar
Nakama
Erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 111
Registriert: So 24. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Deutschland
Danke gesagt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal

Re: Ein paar Ideen....

Beitragvon Trinker » Di 24. Mär 2015, 15:09

ich kam rundenlang ohne hl aus ^^ aber nun bin ich faul und hab hl 17 :P
Trinker
 
Themenstarter
 

VorherigeNächste

Zurück zu Ideen / Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron